29.08.17 17:34

Neues Forschungsprojekt "Transformationsstadt – BürgerInnen forschen für ein Gutes Leben."

Entwicklung einer Infrastruktur für Bürgerwissenschaften.

Die Pressestelle der Bergischen Universität Wuppertal hat über das neu anlaufende Verbundprojekt "Transformationsstadt – BürgerInnen forschen für ein Gutes Leben. Entwicklung einer Infrastruktur für Bürgerwissenschaften" berichtet.

Zusammen mit unseren Partnern - dem Wuppertal Institut, der Neuen Effizienz und Utopiastadt - wollen wir mit und für die Bürger*innen untersuchen, wie ein gutes Leben in der Stadt und in den Quartieren möglich ist. Dabei habt ihr die Möglichkeit, euch selber in das Projekt einzubringen! 

Interessiert? Dann gibt es hier die vollständige Pressemeldung.

 

 

Suche

Transformationsblog

  • 1. Stadtentwicklungssalon – Forschungsreise ins Quartier Mirke
    Text: Max-Mosche Kohlberg Fotos: Wolf Sondermann Am vergangenen Mittwoch, den 27.09.2017, fand die...[mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Oktober 2017
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Sabine Schnake, Leitung...[mehr]
  • Regionale Bananen, Science Shops, autofreie Innenstadt
    Der Transformations-Stammtisch fand diese Woche im Café Swane in Wuppertal statt. Von Bananenanbau...[mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – September 2017
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Ulrich Christenn,...[mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – August 2017
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Laura Mathiaszyk,...[mehr]