Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • RÜCKBLICK „HIDDEN, LOST & DATA DRIVEN – WO SIND DIE WERTE IM MEER DER DATEN?“
    Alle reden über Daten – auch wir! Am vergangenen Donnerstag folgten rund 60 Interessierte der...[mehr]
  • UrbanUp: Erfolgreicher Kick-off in der Boulderhalle Bahnhof Blo
    „Sharing and the City“ – das war das Motto am vergangenen Freitag in der Boulderhalle Bahnhof Blo....[mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Januar 2018
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Prof. Dr. Uwe Schneidewind,...[mehr]
  • Fünf Minuten für die Transformation – Dezember 2017
    Eine Interviewreihe im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Jörg Heynkes, Aktivist,...[mehr]
  • Lokales Wissen sichtbar machen: Einladung zu Workshops in Wuppertal, Remscheid und Solingen
    Im Bergischen Städtedreieck gibt es viele interessante Projekte, die das Leben der Bürgerinnen und...[mehr]
30.08.18 13:49

Nachholtermin: Transformationstandem am 04.09.2018 in der Citykirche Elberfeld

Das am 29.05.2018 aufgrund des Sturzregens ausgefallene Transformationstandem wird am 04.09.2018 um 19:00 Uhr in der Citykirche Elberfeld nachgeholt!

Thema das Abends wird die Barrierefreiheit in Wuppertal sein. Wie immer wird es je einen Beitrag aus Wissenschaft und Stadtgesellschaft geben.

Zu Beginn wird Prof. Dr.-Ing. Ulrike Reutter (Bergische Universität Wuppertal und TransZent) einen Vortrag mit dem Titel "Mobilität ermöglichen: Barrieren abbauen" halten. Aus der Zivilgesellschaft wird Sandra Heinen (Stadt Wuppertal, Inklusionsbeauftragte) zum Thema "Teilhabe sichern: Wir messen Barrierefreiheit in Zeit" referieren. Anschließend wird zusammen mit den Bürger*innen über die Vorträge diskutiert.

Wann? 04.09.2018, 19:00 Uhr

Wo? Citykirche Elberfeld, Kirchplatz 2 (42103, Wuppertal)

Der Eintritt ist natürlich kostenfrei. Alle Interessent*innen sind herzlich eingeladen!

Eine Übersicht über alle in diesem Semester stattfindenden Tandemtermine finden Sie hier.